Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik, NRW in Zusammenarbeit mit dem IGZ-Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. Veranstaltungsort: Waldarbeitsschule Arnsberg Info und Anmeldung: Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW Tel. Gleichstellung Gleichstellung Leiter Andreas Wiebe Leitungsbüro Koordination (PR) FOI Peter Kalin Durchwahl 202 FAR Brodersen RBr Otto RBr Waltring 02931/7866325 02733/129893 120 RBe Annette Wahlers Durchwahl 201 FAX: 0251/91797-204 RBr Blaschke 210 0151/19514378 211 0171/5871721 215 0171/5870097 279 212 Waldkompetenzstandort Arnsberg RBe Breil FD Jörg Matzick 284 … In den jährlichen Waldzustandserfassungen wird der Zustand der Wälder in Nordrhein-Westfalen beschrieben. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Forschung über Waldökosystemleistungen und Beratung des Clusters Wald und Holz zu Fragen des Wald- und Klimaschutzes. Mit dem "Netzwerk Wald, Holz, Papier Arnsberg" wird die nachhaltige Entwicklung Arnsbergs als forstwirtschaftliches Zentrum und damit die gesamte Region Südwestfalen gestärkt. Hierzu beteiligt sich das Team Holzwirtschaft gemeinsam mit Hochschulen und Unternehmen an Forschungsvorhaben zur Holzverwendung. Das Zentrum ist Teil des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen. Schuljahr.In den erlebnis- und projektorientierten Lehrgängen soll der Lebensraum Wald von möglichst vielen Seiten (Tiere und Pflanzen, praktische Waldpflege und Holzernte, Jagd und Naturschutz etc.) Wald und Holz NRW, Münster, Germany. Wald und Holz NRW bietet jedes Jahr ein umfangreiches Bildungsangebot an. Wald­brand­ge­fahr in Sun­dern bereits hoch: zwei Ein­sät­ze der Wehr über Ostern 14. Das Zentrum ist Teil des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen. Arnsberger Waldforum – 05. Mit dem neuen Zentrum für Wald und Holzwirtschaft bündelt und stärkt Wald und Holz NRW diese Aufgaben am Standort Arnsberg. Nur als PDF verfügbar. Okt 2020 0 (Arnsberg). Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Datum: Mittwoch, 19. Sie ist zugleich einer von fünf Fachbereichen von Wald und Holz NRW. Die komplette Internetseite wird zurzeit überarbeitet. Mit neuen, intelligenten und dezentral agierenden Maschinen, Geräten, Diensten und Menschen werden die Grundlagen für eine umfassende Digitalisierung des Clusters gelegt. Gemeinsam mit der Schulbehörde der Bezirksregierung Arnsberg stellt Wald und Holz NRW die Lern- und Erlebnisangebote der Jugendwaldheime für Schulklassen vor. als PDF herunterladen. 1987 wurde im Arnsberger Stadtteil Obereimer die Forstgenbank des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet. Andreas Wiebe, Leiter Wald und Holz NRW, beglückwünschte Dr. Bertram Leder zu seiner neuen Aufgabe als Leiter des Zentrums und betonte: „Wald- und klimabezogene Forschung und ihr Transfer in die Praxis sind wichtiger denn je, um die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. winfried.hardes@wald-und-holz.nrw.de . 30. Bauämtern der Kreise im Regierungsbezirk Arnsberg waren der gemeinsamen Einladung des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und der Bezirksregierung Arnsberg … Landesbetrieb Wald und Holz NRW Fachbereich III Privat- und Körperschaftswald Kurt-Schumacher-Str. mobil 0171 5872683 . E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! 50b 59759 Arnsberg. Holz als Baustoff bietet nicht nur technische und kostenmäßige Vorteile, sondern ermöglicht auch architektonisch anspruchsvolle Lösungen. Als Teil des Landesbetriebs Wald und Holz NRW soll es sowohl die angewandte Forschung, als auch den Wissentransfer rund um den Wald fördern. Mit dem "Netzwerk Wald, Holz, Papier Arnsberg" wird die nachhaltige Entwicklung Arnsbergs als forstwirtschaftliches Zentrum und damit die gesamte Region Südwestfalen gestärkt. mehr lesen, Pionierbauarten-Management auf Kalamitätsflächen Waldbauliche Behandlung – ökologische Bedeutung – ökonomische Herausforderung. Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen betreut derzeit als Einheitsforstverwaltung mit 15 in der Fläche zuständigen Regionalforstämtern als Dienstleister rund 364.000 ha privaten und kommunalen Waldbesitz und bewirtschaftet ca. Wald und Holz NRW, Leiter: Andreas Wiebe Darüber hinaus gehört zu Wald und Holz NRW der Nationalpark Eifel. Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen. Rudolf Hans­knecht als Ver­tre­ter von Wald und Holz … In Zusammenarbeit mit dem Geologischen Dienst werden landesweit alle forstlichen Standorte beschrieben: eine wichtige Grundlage für die Waldbewirtschaftung im Klimawandel. Wald und Holz NRW. Auch die Initiative „Wald ist Klimaschützer“ macht auf die bedeutende Rolle des Waldes in Zeiten des Klimawandels aufmerksam und soll helfen, den notwendigen Waldumbau zu finanzieren. Georg-August-Universität Göttingen. Erfahrungen und neue Erkenntnisse weiterzugeben ist die Kernaufgabe des Forstlichen Bildungszentrums (FBZ). Ortstermin mit Wald und Holz NRW Regierungspräsidentin trifft 200 Jahre alten „Zeitzeugen“ Regierungspräsidentin Diana Ewert hat jetzt im Waldgebiet Berbke in Arnsberg einen 200 Jahre alten „Zeitzeugen“ getroffen – in Gestalt einer Eiche, die um 1816, im Gründungsjahr der Bezirksregierung, zu wachsen begonnen hatte. Die neue Organisationseinheit des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen vereint am Standort Arnsberg praxisrelevante, angewandte Forschung und Wissenstransfer in die Praxis im Sinne des im Dezember 2019 vereinbarten Waldpakts „Klimaschutz für den Wald – unser Wald für den Klimaschutz“. Zum >> Landesbetrieb Wald und Holz NRW Zum >> Holzmarkt Arnsberg. Mit dem neuen „Zentrum für Wald und Holzwirtschaft“ (ZWH) stärkt das Land Nordrhein-Westfalen das Lehr- und Versuchswesen rund um Wald, Holz und Holzwirtschaft. mobil 0171 5872683 . mehr lesen, Umweltministerin Heinen-Esser: „Es sind traurige Bilder, vor solchen zerstörten Wäldern zu stehen, die noch vor einigen Tagen wichtige Waldfunktionen für unsere Gesellschaft erfüllt haben. Keine vollständige Leseberechtigung Um alle Artikel auf unserem Nachrichten-Portal lesen zu können, bestellen Sie einfach eines unserer Angebote. Forstassessorin; January 2012 - May 2015. Arnsberg - NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat am Mittwoch ein neues Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg eröffnet. Es sichert und archiviert forstliche und forstgeschichtliche Dokumente aller Art. Ziel der NRW-Landesregierung ist es, den Klimaschutzbeitrag der Forst- und Holzwirtschaft weiter auszubauen sowie die Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit des Clusters Forst und Holz in Nordrhein-Westfalen zu stärken. Das ZWH bietet daher gezielt Tagungen mit Themen aus der Praxis für die Praxis und mit einem Programm, bei dem auch Praktiker zu Wort kommen. Landesbetriebes Wald und Holz NRW zuzurechnenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erst ab dem Jahr 2008 sinnvoll möglich. Mit der Bewirtschaftung der Wälder sind unterschiedliche Institutionen betraut. Mit der Bewirtschaftung der Wälder sind unterschiedliche Institutionen betraut. Es hilft uns, die Beratung der Waldbesitzenden auf der Grundlage wissenschaftlicher Fakten an die globalen Veränderungen anzupassen.“ www.wald-und-holz.nrw.de 6.1K likes. Die gewünschte Übersicht zu den Mitarbeitenden an den jeweiligen Standorten für den Zeitraum 2008 bis 2020 kann der als Anlage beigefügten Tabelle entnommen werden. Im Mai 2019 hatten Experten von Wald und Holz NRW im Arnsberger Wald zehn solcher Folien-Testlager mit je rund 300 Festmetern Fichtenholz angelegt (wir berichteten). www.wald-und-holz.nrw.de www.menschwald.nrw.de April 2020 Keine Kommentare Sun­dern. Zu den wichtigsten forsttechnischen Herausforderungen und aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen der ressourcenschonende Technikeinsatz im Klimawandel im Einklang mit der Holznachfrage und den gesellschaftlichen Anforderungen sowie die Digitalisierung der Forst- und Holzwirtschaft. Andreas Wiebe, Leiter Wald und Holz NRW, beglückwünschte Dr. Bertram Leder zu seiner neuen Aufgabe als Leiter des Zentrums und betonte: „Wald- und klimabezogene Forschung und ihr Transfer in die Praxis sind wichtiger denn je, um die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. tel 0231 2217869 . Das Team Zentrale Dienste setzt sich zusammen aus den Sachgebieten Verwaltung, Fördermittelakquise, Veröffentlichung/Forstliche Dokumentationsstelle und Fachveranstaltungsmanagement. Der Lan­des­be­trieb Wald und Holz NRW bringt künf­tig rund 3000 Block­schü­le­rin­nen und ‑schü­lern pro Jahr im Arns­ber­ger SGV-Jugend­­hof unter. Für die praxisnahe Forschung und zur anschaulichen Erläuterung steht ein NRW-weites Netz an Versuchs-, Beobachtungs- und Demonstrationsflächen zur Verfügung. Sie ist heute Sitz der Schwerpunktaufgabe "Ökologischer Waldbau und Forstgenetik" des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und umfasst die drei Aufgabenbereiche "Ökologischer Waldbau", "Forstgenbank NRW" und "Forstliches Saat- und Pflanzgut". 25 Hektar zu löschen. zu Forstwirtschaftsmeister/in. Seine Kernkompetenz sind die forstlichen Ausbildungsberufe in NRW. Das Team Wald- und Klimaschutz beschäftigt sich mit Fragen zur Vitalität und zu den Schutzfunktionen unserer Wälder. Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Arnsberg. „In Natur­schutz­ge­bie­ten bei­spiels­wei­se ist es ausdrücklich ver­bo­ten“, so Nadi­ne Neu­burg von Wald und Holz … November 2020: Bauen mit Holz – voll im Trend, Zentrale Dienste inklusive Veranstaltungsmanagement, Auf A445 über die Auffahrt in Richtung Arnsberg/Kassel, Weiter auf A46 (Schilder nach A46/Arnsberg-Rathausplatz) 9,2 km, Bei Ausfahrt 65-Arnsberg-Altstadt Richtung Arnsberg-Niedereimer/Arnsberg fahren 0,3 km, Bei B229 rechts abbiegen (Schilder nach B229/Soest/Arnsberg/Niedereimer)1,3 km, Links halten, um auf Zur Schefferei zu bleiben 0,2 km, Nach links abbiegen, um auf Obereimer zu bleiben, von Meschede auf A46 Richtung Arnsberg/Dortmund 19,9 km, Bei Ausfahrt 65-Arnsberg-Altstadt auf B229 in Richtung Niedereimer fahren 0,5 km. Forstunternehmen, private und kommunale Waldbesitzende, forstliche Dienstleister, Waldpädagogen und Interessierte finden ein thematisch breites Angebot, um eigene Kompetenzen zu stärken und zu vertiefen. November 2020, Onlinetagung am 18. Hier finden Sie Termine und Veranstaltungen von Wald und Holz NRW aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens - vom spannenden Freizeitangebot, über Rangertouren bis hin zu Informationsveranstaltungen und Tagungen. Hier finden Sie Termine und Veranstaltungen von Wald und Holz NRW aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens - vom spannenden Freizeitangebot, über Rangertouren bis hin zu Informationsveranstaltungen und Tagungen. 120.000 ha landeseigene Waldflächen. Wald und Holz NRW, Leiter: Andreas Wiebe Arnsberg - NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat am Mittwoch ein neues Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg eröffnet. Über das Internet werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich des ZWH einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Schuljahr.In den erlebnis- und projektorientierten Lehrgängen soll der Lebensraum Wald von möglichst vielen Seiten (Tiere und Pflanzen, praktische Waldpflege und Holzernte, Jagd und Naturschutz etc.) Arns­berg. 50b 59759 Arnsberg. auch Forstunternehmern, Waldbesitzern und Privatpersonen die Möglichkeit, sich in Seminaren rund um Waldarbeit und Forsttechnik fortzubilden. Das Zentrum für Wald und Holzwirtschaft – kurz ZWH – mit Sitz in Arnsberg fasst das Lehr- und Versuchswesen sowie den Bereich Holzwirtschaft von Wald und Holz NRW … Februar 2020 Am Mittwoch hat Umweltministerin Ursula Heinen-Esser in Arnsberg das neue Zentrum für Wald und Holzwirtschaft eröffnet. Wald und Holz NRW. Gleichstellung Gleichstellung Leiter Andreas Wiebe Leitungsbüro Koordination (PR) FOI Peter Kalin Durchwahl 202 FAR Brodersen RBr Otto RBr Waltring 02931/7866325 02733/129893 120 RBe Annette Wahlers Durchwahl 201 FAX: 0251/91797-204 RBr Blaschke 210 0151/19514378 211 0171/5871721 215 0171/5870097 279 212 Waldkompetenzstandort Arnsberg RBe Breil FD Jörg Matzick 284 … Das Team Biologische Produktion setzt sich zusammen aus drei Sachgebieten Waldbau/Waldökologie/Klimaanpassung, Forstgenetik/Forstvermehrungsgut und Bildvorschläge Waldwachstumskunde. Mit dem Zentrum stärkt die Landesregierung mit Blick auf den Klimawandel und die aktuellen Schäden im Wald durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer die wald- und klimabezogene Forschung und … Nur als PDF verfügbar. Erstmalig wird durch die Broschüre „Aus der Schule in den Wald“ die Relevanz waldbezogener Umweltbildung und der direkte Bezug zu den Lerninhalten von Schule verdeutlicht. Die ressourcenschonende Verwendung des Rohstoffes Holz leistet einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Nordrhein-Westfalen. Daraufhin leitete das Umweltministerium in Übereinstimmung mit den beteiligten Behörden das Verfahren zum Rückbau ein. Arnsberg - Im Lehr- und Versuchsrevier Breitenbruch des Regionalforstamtes Arnsberger Wald wurden vor einigen Wochen Netze unter Traubeneichen ausgelegt, um die herabfallenden Eicheln als Saatgut aufzufangen. Darüber hinaus gehört zu Wald und Holz NRW der Nationalpark Eifel. Mit dem Zentrum stärkt die Landesregierung mit Blick auf den Klimawandel und die aktuellen Schäden im Wald durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer die wald- und klimabezogene Forschung und … Im Mai 2019 hatten Experten von Wald und Holz NRW im Arnsberger Wald zehn solcher Folien-Testlager mit je rund 300 Festmetern Fichtenholz angelegt (wir berichteten). Wald und Holz NRW, Münster, Germany. Pionierbauarten-Management auf KalamitätsflächenWaldbauliche Behandlung – ökologische Bedeutung – ökonomische Herausforderung. Mit dem neuen Zentrum für Wald und Holzwirtschaft bündelt und stärkt Wald und Holz NRW diese Aufgaben am Standort Arnsberg. Die Nachfolgeinstitution der 1949 gegründeten Waldarbeitsschule bietet neben der klassischen Ausbildung zu Forstwirt/Forstwirtin bzw. als PDF herunterladen. Diese Aufgaben werden in den Sachgebieten „Abiotischer, biotischer Waldschutz und Pflanzenschutzdienst“, „Pflanzengesundheitliche Dienste“ und „Klimaschutz“ wahrgenommen. Arnsberg ist das forstwirtschaftliche Zentrum in Nordrhein-Westfalen. Telefon: 02931 9634-271 Telefax: 0251/ 917 97 – 315 Mobil: 0171 5870017. Zum >> Landesbetrieb Wald und Holz NRW Zum >> Holzmarkt Arnsberg. Gemeinsam mit der Schulbehörde der Bezirksregierung Arnsberg stellt Wald und Holz NRW die Lern- und Erlebnisangebote der Jugendwaldheime für Schulklassen vor. Die Eichen sind schon über 200 Jahre alt und wurden aufgrund ihrer ausgesprochen guten Qualität speziell für die Saatguternte ausgewählt. Der Sitz des Teams Wald- und Klimaschutz befindet sich in Gummersbach. www.wald-und-holz.nrw.de www.menschwald.nrw.de Arnsberg - Ein besonderes Experiment zur Konservierung gefällter Fichten startet der Landesbetrieb Wald und Holz NRW vor einem Jahr im Arnsberger Wald: An verschiedenen Stellen wurden insgesamt rund 300 Kubikmeter Fichtenholz luftdicht in Folie verpackt. Arns­berg. Er dankte ihm für seinen... mehr lesen, Ministerin Heinen-Esser: Bund jetzt gefordert, diesen weiteren Beitrag zur akuten Schadensbewältigung rasch umzusetzen. Unsere Forschung ist immer auch ein Leistungsausweis gegenüber Politik und Gesellschaft, denn unser Antrieb und Anspruch ist stets, einen Beitrag zur Lösung aktueller Probleme zu leisten. Telefon: 02931 9634-271 Telefax: 0251/ 917 97 – 315 Mobil: 0171 5870017. Im Mai 2019 haben die Experten von Wald und Holz NRW im Arnsberger Wald zehn Folien-Testlager mit je rund 300 Kubikmeter Fichtenholz angelegt. 44329 Dortmund . Wald und Holz NRW setzt zukünftig auf ein neues Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg – unter Leitung von Dr. Bertram Leder. Regionalforstamt Ruhrgebiet . „Auch diese fünf Meter langen eingeschweißten Fichtenstämme weisen eine sehr gute Qualität auf. Über 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, um das großflächige Feuer auf einer Fläche von ca. Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen betreut derzeit als Einheitsforstverwaltung mit 15 in der Fläche zuständigen Regionalforstämtern als Dienstleister rund 364.000 ha privaten und kommunalen Waldbesitz und bewirtschaftet ca. Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Arnsberg. wissenschaftlichen Mitarbeit im Projekt „KlarWeg“ (w/m/d) im Fachbereich V -Zentrum für Wald und Holzwirtschaft- im Forstlichen Bildungszentrum NRW (befristet bis zum 30.10.2023) Wald und Holz NRW Arnsberg Vor 2 Wochen Gehören Sie zu den ersten 25 Bewerbern. Wald und Holz NRW Zentrum für Wald und Holzwirtschaft Leitung: Dr. Bertram Leder, Telefon: 02931 78660 E-Mail: zwh@wald-und-holz.nrw.de, Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik, 11. Sie ist zugleich einer von fünf Fachbereichen von Wald und Holz NRW. Doch Vor­sicht: nicht über­all ist das Sammeln erlaubt. Als Teil des Landesbetriebs Wald und Holz NRW soll es sowohl die angewandte Forschung, als auch den Wissentransfer rund um den Wald fördern. Und Pil­ze­sam­meln ist voll im Trend: die Zahl der Samm­ler in unse­ren Wäl­dern hat in den ver­gan­ge­nen Jahren deut­lich zuge­nom­men. Februar 2020 Sigrid Kreil Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik, NRW in Zusammenarbeit mit dem IGZ-Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. Veranstaltungsort: Waldarbeitsschule Arnsberg Info und Anmeldung: Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW Tel. Erstmalig wird durch die Broschüre „Aus der Schule in den Wald“ die Relevanz waldbezogener Umweltbildung und der direkte Bezug zu den Lerninhalten von Schule verdeutlicht. Das „Kompetenzzentrum Wald und Holz 4.0“ entwickelt Industrie 4.0-Konzepte für die Verhältnisse im Cluster Wald und Holz weiter. Ein Weihnachtsessen mit edlem Wildfleisch aus der Region ist eine hochwertige, regionale und gesunde Alternative. mehr lesen, Bauen mit Holz ist spätestens seit der Änderung der Landesbauordnung und der Klimadiskussion mehr denn je im Trend. Andreas Wiebe, Leiter von Wald und Holz NRW: „Dieses Projekt ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer Waldforschung für die Praxis. Greveler Straße 23 . Der Fokus des Forstlichen Bildungsprogramm liegt auf den Menschen, die im und mit dem Wald arbeiten. Wald und Holz NRW Welchen Wert hat Wald? dargestellt werden. Hier finden Sie Termine und Veranstaltungen von Wald und Holz NRW aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens - vom spannenden Freizeitangebot, über Rangertouren bis hin zu Informationsveranstaltungen und Tagungen. Das ist das erste Ergebnis eines Versuchs, den das Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg vor einem Jahr gestartet hat. PDF, 4 MB. Das „Kompetenzzentrum Wald und Holz 4.0“ entwickelt Industrie 4.0-Konzepte für die Verhältnisse im Cluster Wald und Holz weiter. Interessant auch für Arnsberg, wo mindestens 300 Hektar des städtischen Waldes in den nächsten Jahren klimagerecht aufgeforstet werden müssen. Am Mittwoch hat Umweltministerin Ursula Heinen-Esser in Arnsberg das neue Zentrum für Wald und Holzwirtschaft eröffnet. Die Eichen sind schon über 200 Jahre alt und wurden aufgrund ihrer ausgesprochen guten Qualität speziell für die Saatguternte ausgewählt. Wald und Holz NRW setzt zukünftig auf ein neues Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg – unter Leitung von Dr. Bertram Leder. Standort des Teams Holzwirtschaft ist das Zentrum HOLZ in Olsberg. Sigrid Kreil dargestellt werden. Zu der Eröffnung des Zentrums für Wald und Holzwirtschaft durch Ministerin Ursula Heinen-Esser laden wir Sie herzlich ein. Es richtet Fachveranstaltungen wie das Arnsberger Waldforum für die interessierte Öffentlichkeit und Kolloquien für Expertinnen und Experten zu fachspezifischen Themen aus. Rudolf Hans­knecht als Ver­tre­ter von Wald und Holz … des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen vereint am Standort Arnsberg praxisrelevante, angewandte Forschung und Wissenstransfer in die Praxis im Sinne des im Dezember 2019 vereinbarten Waldpakts „Klimaschutz für den Wald – unser Wald für den Klimaschutz“. Als Forschungs- und Entwicklungszentrum treibt das FBZ die Innovation in der Forstwirtschaft voran und leistet dabei immer zugleich den Wissenstransfer in die Praxis. Februar 2017, 9:30 bis 16:30 Uhr Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW, Arnsberg-Neheim Sehr geehrte Damen und Herren, Wald ist mehr als Holz. Zentrale aktuelle Themen sind die Anpassung des Waldes an den Klimawandel, eine zukunfts- und leistungsfähige Baumartenwahl, die Erhaltung und Förderung der heimischen Strauch- und Baumartenvielfalt, die Ausnutzung natürlicher, waldökologischer Prozesse für einen naturnahen Waldbau sowie die Beratung zu geeignetem forstlichen Vermehrungsgut und probate Verfahren der Wiederbewaldung und Waldverjüngung.