Die Kernaufgaben der Militärgeografie und Kartografie ist das Beschaffen, Aufbereiten und Verarbeiten von topografischen und militärthematischen Geoinformationen des In- und Auslandes für Einsätze und Übungen der Armee. 1880) Michaeliskarte (ca. Nebst ihren Standardprodukten bietet swisstopo weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Bilddaten an. swisstopo bietet mit seinen 3D-Geodaten eine nützliche Grundlage für die Erstellung solcher Applikationen an. Die archivierten Geodaten sollen für einen späteren Gebrauch in einem Geoinformationssystem wieder nutzbar sein. Die modernen (lokalen) Bezugssysteme zeichnen sich hingegen durch einen genau definierten Übergang zu den weltweiten Systemen aus, womit eine cm-genaue absolute Positionierung von Objektpunkten möglich wird. Die neue swisstopo-App zeigt sämtliche Landeskarten vom Massstab 1:10 000 bis 1:1 Million, Luftbilder, Luftfahrtkarten und historische Karten. Mit dem Abo ist eine uneingeschränkte Speicherung der Karten und somit eine Offline-Nutzung möglich. Ergänzt werden die Karten mit zahlreichen Zusatzinformationen zu den Themen öffentlicher Verkehr, Wandern, Velofahren, Schneesport und Aviatik. Geologische 3D-Modelle von swisstopo leisten einen wichtigen Beitrag für die Regelung der Nutzungskonflikte im Untergrund. Die Topographische Karte der Schweiz 1:100 000 (Dufourkarte) ist das erste amtliche Kartenwerk, das die Schweiz landesweit abdeckt. Hier können Sie detaillierte Informationen zu unseren Veranstaltungen suchen. Die Rechendienste unterstützen Sie beim Umrechnen von Koordinaten und Konvertieren von Datenformaten, aber auch beim Ermitteln der magnetischen Deklination eines beliebigen Punktes in der Schweiz. Das historische Schwarz-Weiss-Orthofotomosaik (vor 1998) der Schweiz Bilder, welche von ihren Verzerrungen befreit worden sind und somit über ihre ganze Ausdehnung einen einheitlichen Massstab aufweisen, werden als Orthobilder bezeichnet. Wanderkarten von Swisstopo Riesige Marken-Auswahl - Versandkostenfrei ab 50 € - Jetzt online kaufen! Zusammen mit weiteren Datensätzen stehen sie auch auf opendata.swiss zur Verfügung. Dank unserem WMTS können sie georeferenzierte Karten auf ihrer Website oder in Ihrer Desktop Anwendung importieren. Sie werden immer breiter eingesetzt und etablieren sich langsam im Alltag. Im Landkartenarchiv finden Sie online und völlig kostenlos historische Landkarten, Strassenkarten, Stadtpläne, Autoatlanten und Themenkarten, von Deutschland, Schweiz und Österreich sowie diverse Weltkartenwerke, Weltkarten aus dem Zeitraum von 1820 bis 1989. swisstopo verkauft folgendes Feld- und Versicherungsmaterial (solange Vorrat, Preise auf Anfrage). Bergzeit verwendet Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Es kann in Web-Diensten eingebaut und für kommerzielle und private Zwecke genutzt werden. Im Rahmen des Fixpunkt-Datenservice (FPDS) verwaltet swisstopo die Daten der Fixpunkte in einer Produktionsdatenbank und stellt sie für Dritte auf dem Web zur Verfügung. Die zeitgemässe Verwaltung und Dokumentation der Landesgrenze erfolgt in einem Geografischen Informationssystem (GIS). Die Präsentationen aus vergangenen Kolloquien sind hier abgelegt. Cool ist, dass nebst den aktuellen Landeskarten (1:1000 bis 1:1’500’000) auch historische Karten angeboten werden. Praktische Hilfsmittel fürs Kartenlesen. swisstopo bietet seine Produkte sowohl analog wie auch digital an. Jahrhunderts wurden die Mängel der damaligen «Landeskartenwerke» immer augenfälliger. Die Grundlagen der Landeskoordinaten wurden vor mehr als 100 Jahren geschaffen und Ende der 1990er Jahre erneuert. Cool ist, dass nebst den aktuellen Landeskarten (1:1000 bis 1:1’500’000) auch historische Karten angeboten werden. Schon gegen Ende des 19. Landeskarte Winter, Luftbild) werden je weitere 18 GB Speicher benötigt. Nach 1927 intensivierte sich die fachtechnische Diskussion um die Erstellung eines neuen Landeskartenwerks unter massgeblicher Beteiligung von Eduard Imhof, Professor für Kartografie an der ETHZ. swisstopo will seine amtlichen Daten und Produkte online kostenlos zur freien Nutzung zur Verfügung stellen. Am 3. Als Anwender können Sie hier direkt auf Geoinformationen, -daten, -dienste und Metadaten des Bundes zugreifen. swisstopo: 217 T Arbon 1:50.000 - 235 T Rotkreuz 1:50.000 - 236 T Lachen 1:50.000 - 222 T Clos du Doubs 1:50.000 - 214 T Liestal 1:50.000 - 225 T Zürich 1:50.000 - 237 T Walenstadt 1:50.000 - 216 T Fr Sie interessieren sich für eine neue berufliche Herausforderung? Das schweizerische Katasterwesen setzt sich aus den drei Pfeilern Amtliche Vermessung, Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen und Grundbuch zusammen. Die archivierten Geodaten sollen für einen späteren Gebrauch in einem Geoinformationssystem wieder nutzbar sein. Deinstallieren Sie die App und installieren Sie diese neu. Für die Kantons- und Gemeindegrenzen sind die Kantone zuständig. Synchronisierte Ansicht. swisstopo ist durch die Geoinformationsgesetzgebung zur Gewährleistung der Verfügbarkeit ihrer Geobasisdaten verpflichtet. Ein heterogenes Erscheinungsbild, uneinheitliche Grundlagen, überholte Geländedarstellung mittels Schraffen (Dufourkarte) oder landesweit unterschiedliche Massstabsgebiete 1:25 000/1:50 000 (Siegfriedkarte) führten zu diesem Eindruck. (sogenannte «Folgemassstäbe») wurde anhand redaktioneller Bearbeitungen nachgeführt. Ist mein Swiss Map Mobile-Abo in der neuen swisstopo App auch gültig? swisstopo dokumentiert seit rund 175 Jahren die topografische Entwicklung der Schweiz. Er dokumentiert u. a. die Geodaten von Bundesämtern, Kantonen, Gemeinden, Fürstentum Liechtenstein, Forschungsinstituten, privaten Firmen usw. Oktober 2007 über Geoinformation (Geoinformationsgesetz, GeoIG) in Kraft gesetzt, wodurch die Landeskartenwerke auf eine neue Grundlage gestellt wurden. Höhenmodelle sind digitale Datensätze, welche die Form der Erdoberfläche in 3D beschreiben. Wieso kann ich mich im Panorama-Modus nicht im Raum vorwärts bewegen? Die Rechtsgrundlagen für die Landesgrenze bilden Staatsverträge, allen voran der Wiener Vertrag von 1815. Sie fördert das Verständnis für die Geologie im Alltag und gibt Antworten auf Fragen unserer Gesellschaft. Dieser Schritt erfolgt im Rahmen der Probieren Sie unsere «leichte Basiskarte» aus und teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit. Das Abo läuft in der neuen App weiter und kann in die neue App übertragen werden. Wo befinden sich in der Schweiz die Rohstoffe? 1993 an den analytischen Plottern in nicht signalisierte, aber eindeutige Triangulationspunkte (Kirchturmspitzen etc.) Während der gesamten Auftragsabwicklung stehen Spezialisten den Kunden beratend zur Seite. Am 3. Aus diversen Grundlagedaten entstehen auf Wunsch kundenspezifische Resultate die sich für ein definiertes Interessensgebiet eignen. Benötigt die App eine Internet-Verbindung damit sie funktioniert? Mit einem Abo ist das Speichern von Kartendaten unbegrenzt. Der Raumbezug ist eines der wesentlichen Merkmale des Alltags. swisstopo: 249 T Tarasp 1:50.000 - 254 T Interlaken 1:50.000 - 251 T La Sarraz 1:50.000 - 243 T Bern 1:50.000 - 255 S Sustenpass 1:50.000 - 247 T Sardona 1:50.000 - 256 S Disentis/Mustér 1:50.000 - … Der chemische Aufbau der Gravurschicht wurde durch Mitarbeiter der Landestopografie entwickelt. Die App kann gratis im App Store für iOS Geräte oder im Google Play Store für Android Geräte heruntergeladen und installiert werden. Zahlreiche Fachpublikationen runden das Sortiment ab. Historische Online Karten. Was passiert, wenn ich meine Offlinekarten nicht migriere? Neu werden immer die aktuellsten Daten geladen. Hier ist die Online-Bestellmöglichkeit in Planung. Mit dem Jahresabo für CHF 38.- können die Karten uneingeschränkt gespeichert und auch offline genutzt werden. swisstopo bietet spannende Lehrstellen in den Berufen Geomatiker/in, Kauffrau/mann und Informatiker/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) an. Der digitale Vektordatensatz GeoCover bildet die gesamte Schweiz im Blattschnitt der 1:25 000er Karten ab. Die swisstopo-App zeigt sämtliche Landeskarten vom Massstab 1:10 000 bis 1:1 Million, Luftbilder, Luftfahrtkarten und historische Karten flächendeckend über die ganze Schweiz. Es erfolgt keine automatische Abo-Verlängerung. Kann ich in der Swiss Map Mobile-App gespeicherte Tracks, POIs in die neue swisstopo-App übernehmen? Analog als Papierkarten, welche nebst dem Landeskartenwerk auch Themen wie Wandern, Geologie, Geschichte und Luftfahrt abdecken. Die geologische Karten der Landesgeologie bilden zurzeit den einzigen flächendeckenden Datensatz über den Aufbau des Untergrunds in der Schweiz. Dank unserem WMTS können sie georeferenzierte Karten auf ihrer Website oder in Ihrer Desktop Anwendung importieren. Mit der Landesvermessung LV95 wurde in der Schweiz ein global gelagertes (CHTRS95) und ein lokal gelagertes (CH1903+) System definiert, welches seit 2017 das offizielle Bezugssystem der Schweiz ist. Bringen Sie aktiv Ihre Vorstellungen ein und unterstützen Sie das Unternehmen von heute und morgen. Bei der Archivierung von Geodaten auf Stufe Bund geht es darum, Geodaten in einem Archiv unbefristet aufzubewahren. Die aktualisierte oder vielmehr von Grund auf erneuerte Karten- und Geodaten-App der Swisstopo kann seit kurzem sowohl fürs Smartphone als auch fürs Tablet heruntergeladen werden: Sie zeigt sämtliche Landeskarten vom Massstab 1:10 000 bis 1:1 Million, Luftbilder, Luftfahrtkarten und historische Karten. Ja, auf bis zu drei Endgeräten. Wieviel Speicherplatz benötigt die App auf meinem Gerät? Sie waren schon immer von der Welt der Karten fasziniert und nutzen sie oft, wenn Sie in Ihrer Freizeit oder beruflich unterwegs sind. Seftigenstrasse 264 Zu seinen Aufgaben gehörte auch die Erstellung der Topographischen Karte der Schweiz 1:100 000. Schon gegen Ende des 19. swisstopo bietet verständliche geologische Publikationen und thematische Exkursionen, die Sie für dieses spannende Erbe sensibilisieren - und übrigens für alle zugänglich sind! Alle Funktionen der App und die Online-Nutzung der Karten sind enthalten. Europakarten. Durch sie ist die Verknüpfung mit den globalen Netzen sichergestellt. Länderkarten. Ja, dazu muss unter Touren das Zeichen + und anschliessend «Tour zeichnen» gewählt werden, die App zeigt die Länge, die Höhendifferenz und eine errechnete ungefähre Marschdauer an. Dieses muss den mit der kostenlosen Abgabe verbundenen Rückgang von Einnahmen genehmigen. Dank einem genau definierten Übergang zu den weltweiten Systemen, ist mit den modernen lokalen Bezugssystemen eine genaue Positionierung möglich. Bei der Entwicklung haben wir grössten Wert auf eine einfache Bedienung gelegt. Seit 2005 stehen digitale Luftbildsensoren (Leica ADS) im Einsatz. Geoid) und ihres Schwerefeldes sowie deren Veränderungen. auch Datenschutzerklärung), Bei den Daten handelt es sich zum allergrössten Teil um Daten des Bundes. Dieser Schritt erfolgt im Rahmen der In der Schweiz verwenden wir verschiedene nationale und globale Bezugssysteme. swisstopo bietet seine Produkte sowohl analog wie auch digital an. Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264 Postfach 3084 Wabern Tel. Nur wenn Sie bereits Karten gespeichert haben, sind diese auch offline nutzbar. In den ersten Jahrzehnten des 20. Als Landesgrenze wird die Aussengrenze des Hoheitsgebietes der Schweiz bezeichnet. Gestützt auf zwei Bundesgesetze von 1868 erschien dieser zwischen 1870 und 1926. Sie fördert das Verständnis für die Geologie im Alltag und gibt Antworten auf Fragen unserer Gesellschaft. Für die Kantons- und Gemeindegrenzen sind die Kantone zuständig. Die Daten werden laufend nachgeführt. Mit einem Abo können diese auch offline gespeichert werden. Geodäsie ist die Wissenschaft von der Vermessung und Abbildung der Erdoberfläche. Sie bringt Landeskarten mit weiteren Themen wie Wandern, Velofahren, Schneesport oder Aviatik zusammen. Die LV95 löst die 100-jährige Landestriangulation (LV03) ab. Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo verfügt über eine bewegte und erfolgreiche Geschichte. Dieses muss den mit der kostenlosen Abgabe verbundenen Rückgang von Einnahmen genehmigen. Produkten von swisstopo existieren Zeitreihen, die aufbewahrt und zugänglich gemacht werden. Ihr Browser wird vom swisstopo Online Shop nicht unterstützt Swisstopo topographische Karten 1:50.000 - Die komplette Schweiz im Maßstab in 78 Karten und 26 Zusammensetzungen. Der Vertrag bildet die Basis für den einfacheren Austausch unter den Behörden und damit einer besseren Nutzung der Geobasisdaten. Landkarten. In digitaler Form sind Karten, Luft- und Orthobilder, Landschafts- und … Ergänzt werden die Karten mit zahlreichen Zusatzinformationen zu den Themen öffentlicher Verkehr, Wandern, Velofahren, Schneesport und Aviatik. Der Bundesrat ist dem Vertrag zwischen dem Bund und den Kantonen betreffend die Abgeltung und Modalitäten des Austauschs von Geobasisdaten des Bundesrechts unter Behörden beigetreten. Europakarten. Im Gebiet der Schwerefeldbestimmungen bietet swisstopo in Zusammenarbeit mit der Mathematical and Physical Geodesy der ETH Zürich verschiedene Dienstleistungen wie Schwere- und Lotabweichungsmessungen sowie Berechnungen und Modellierungen unterschiedlichster Art an. Nicht zu verwechseln sind die Kartenauszüge mit dem Lageplan, der von Bauämtern für Bauvorhaben gefordert wird. Ja. Entdecken Sie mit den berühmten Landeskarten auch die abgelegensten Orte der Schweiz und Themen wie Wandern, Velofahren, Schneesport oder Aviatik. swisstopo betreibt das Felslabor Mont Terri, wo das Verhalten von Opalinus-Ton für die Lagerung radioaktiver Abfälle erforscht wird. Der Fundamentalpunkt von LV95 ist die Geostation Zimmerwald bei Bern. Was steckt unter unseren Füssen? Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erkundung und zur nachhaltigen Nutzung des Untergrunds. Alle Ausgaben der analog hergestellen Karten können Sie heute in digitaler Form beziehen oder einfach in der Zeitreise von swisstopo betrachten. Er dokumentiert u. a. die Geodaten von Bundesämtern, Kantonen, Gemeinden, Fürstentum Liechtenstein, Forschungsinstituten, privaten Firmen usw. Der Bezugsrahmen umfasst hunderte von Punkten, die im Rahmen der Landesvermessung im Gelände markiert, vermessen und nachgeführt werden. geo.admin.ch ist die Geoinformationsplattform der Schweizerischen Eidgenossenschaft innerhalb der Bundesverwaltung. Doch die Arbeiten kamen erst richtig vom Fleck, als Guillaume-Henri Dufour (1787–1875) 1832 zum Oberstquartiermeister der Eidgenossenschaft (Generalstabschef) ernannt wurde. 3D-Ansicht. Analog als Papierkarten, welche nebst dem Landeskartenwerk auch Themen wie Wandern, Geologie, Geschichte und Luftfahrt abdecken. Durch die nachhaltige Verfügbarkeit gewährleistet swisstopo die Aufbewahrung und Bereitstellung der aktuellen und der früheren Geodaten mit zeitgemässer Qualität sowie der nötigen Fachberatung. Das historische Schwarz-Weiss-Orthofotomosaik der Schweiz von 1946 Entdecken Sie SWISSIMAGE HIST 1946 auf map.geo.admin.ch Bilder, welche von ihren Verzerrungen befreit worden sind und somit über ihre ganze Ausdehnung einen einheitlichen Massstab aufweisen, werden als Orthobilder bezeichnet. Historische Karte. Nein. swisstopo betreibt das Felslabor Mont Terri, wo das Verhalten von Opalinus-Ton für die Lagerung radioaktiver Abfälle erforscht wird. Hingegen kommuniziert swisstopo über die Social Media-Kanäle Facebook, Twitter und Instagram. swisstopo ist die zuständige Fachstelle des Bundes für die Landesgrenze. Die Daten werden laufend nachgeführt. B. durch das Geoportal des Bundes (map.geo.admin.ch) und das Portal für Opendata (opendata.swiss). Bei Vergleichen von unterschiedlichen Kartenständen oder unterschiedlicher Massstäbe muss somit beachtet werden, dass sich hinter einem für den durchschnittlichen Nutzer homogen wirkenden Kartenbild eine heterogene Quellenlage verbirgt. Wenn ich ein neues Gerät kaufe, kann ich das Abo übertragen? Die kostenlosen Geodaten können im swisstopo Onlineshop nach Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen direkt heruntergeladen werden. swisstopo bietet deshalb für alle Bedürfnisse geeignete Transformationsmethoden an, einerseits im Rahmen des Online-Rechendienstes und andererseits durch den Vertrieb von geodätischer Software. Es liefert wertvolle und hochwertige Daten sowohl in Bezug auf den Detaillierungsgrad wie auch auf die Genauigkeit. swisstopo: 259 T Ofenpass 1:50.000 - 264 S Jungfrau 1:50.000 - 256 T Disentis 1:50.000 - 274 T Visp 1:50.000 - 257 S Safiental 1:50.000 - 272 T St-Maurice 1:50.000 - 265 T Nufenenpass 1:50.000 - … swisstopo ist das Kompetenzzentrum für Geoinformation der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Historische Kartenwerke (Kanton) (1585) Argow cum parte merid. Wichtig: Zum Übertragen Ihres Abos in die neue swisstopo-App, ist es nötig die aktuellste Version der Swiss Map Mobile installiert zu haben (iOS Version 5.99 oder höher/ Android Version 3.23 oder höher). swisstopo engagiert sich für die Ausbildung der Berufsleute von morgen, sowohl in der beruflichen Grundbildung wie auch beim Studium. Das Bezugssystem bildet die theoretische Grundlage, um Koordinaten zu bestimmen. Ausserdem fördert das Bundesamt für Landestopografie im Rahmen des Programms swisstopoEDU regelmässig Masterarbeiten mit swisstopo-relevanten Fragestellungen. Die Korrektostat-Platten wurden wiederum fotografisch in den Publikationsmassstab 1:25 000 reduziert und als Anhaltekopie auf Glas kopiert. Darum bietet swisstopo rund 30 Lehrstellen, ein Praktikum für Sporthandelsschüler und 10 bis 15 Plätze für Hochschulpraktika an. Das Bezugssystem bildet die theoretische Grundlage, um Koordinaten zu bestimmen. Dabei stehen anspruchsvolle Vermessungsaufgaben mit höchsten Genauigkeits- und Zuverlässigkeitsanforderungen im Vordergrund. Sechs Kantone und das Fürstentum Liechtenstein haben diese Aufgaben an die Eidgenössische Vermessungsdirektion, Fachstelle des Bundes, übertragen. Die Dienstleistungen von swisstopo umfassen die Beratung beim Projektieren / Optimieren von neuen geodätischen Netzanlagen im In- und Ausland, die Planung und Auswertung von GNSS-Messkampagnen, raumbezogene Berechnungen mit geopotentiellen Modellen, Deformationsanalysen sowie Koordinaten-Transformationen. Dies wird als «Direkte Aufsicht» bezeichnet. Kann ich vor 2016 gekaufte Sektoren in der neuen App öffnen? Die kartografischen Reproduktionsarbeiten erfolgten durch Schichtgravur auf Glas. Durch bewahren und zur Verfügung stellen von Zeitreihen unterschiedlicher Geodaten entsteht ein Landschaftsgedächtnis der Schweiz. Diese Daten werden von swisstopo präzise, dreidimensional, aktuell und in homogener Qualität erfasst, bearbeitet, verwaltet und zur Verfügung gestellt. Diese wird in Übereinstimmung mit den fünf Nachbarstaaten festgelegt, vermessen und unterhalten. Er bestimmt unser Leben und Handeln oftmals unbemerkt. Das Bundesamt für Landestopografie Swisstopo hat eine neue Karten- und Geodaten-Anwendung für Handys und Tablets herausgebracht. Ergänzt werden die Karten mit zahlreichen Zusatzinformationen zu den Themen öffentlicher Verkehr, Wandern, Velofahren, Schneesport und Aviatik. Wo und wie lässt sich Geothermie nachhaltig nutzen, um Energie zu gewinnen? 1912 wurde mit dem Zivilgesetzbuch die Grundlagen für die grossmassstäbliche Grundbuchvermessung (heute «Amtliche Vermessung») geschaffen. Machen Sie mit den Luftbildern von swisstopo eine faszinierende Reise durch die Zeit und verfolgen Sie die (Luftbild-) Geschichte der Schweiz. Falls Sie nicht bereits einen Swiss Map-Account eingerichtet und verbunden haben, empfehlen wir Ihnen dies zu tun. Bei allen Werten handelt es sich um Näherungswerte, welche von der Realität und von berechneten Werten in anderen Applikationen abweichen können. Ergänzt werden die Karten mit zahlreichen Zusatzinformationen zu den Themen öffentlicher Verkehr, Wandern, Velofahren, Schneesport und Aviatik. Als Anwender können Sie hier direkt auf Geoinformationen, -daten, -dienste und Metadaten des Bundes zugreifen. Wie sind meine persönlichen Daten geschützt? Die Zeit wird mit einer Formel der Schweizer Wanderwege aus Distanz und Höhendifferenz errechnet. Die Kernaufgaben der Militärgeografie und Kartografie ist das Beschaffen, Aufbereiten und Verarbeiten von topografischen und militärthematischen Geoinformationen des In- und Auslandes für Einsätze und Übungen der Armee. Das amtliche Verzeichnis der Strassen enthält alle Strassen, Wege, Gassen, Plätze und benannten Gebiete, die als Strassenbezeichnungen für Adressen dienen. So wird der Bezugsrahmen für alle Interessierten verfügbar. Jahresberichte, Broschüren, Zeitschriften, Flyer und gedruckte Newsletter des Bundesamts für Landestopografie swisstopo. eingepasst wurden. swisstopo: 217 T Arbon 1:50.000 - 235 T Rotkreuz 1:50.000 - 236 T Lachen 1:50.000 - 222 T Clos du Doubs 1:50.000 - 214 T Liestal 1:50.000 - 225 T Zürich 1:50.000 - 237 T Walenstadt 1:50.000 - 216 T Fr Ja, wenn die Tour geöffnet wird, erscheint unten ein Stiftsymbol. Die App läuft nur auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets, iPad) und nicht auf PC- oder Mac-Computern (Desktop- oder Laptop). Das Topografische Landschaftsmodell TLM ist das Herz der landesweiten Geodatenherstellung. Wie kann der CO2-Ausstoss in die Atmosphäre verringert werden? 1 Schweiz; 2 Kanton Aargau; 3 Kanton Bern; 4 Kanton Thurgau; 5 Kanton Zürich; Schweiz. In jeder der Karten kann nach Belieben ein Ausschnitt definiert und die Druckgröße bis zum Format DIN A0 (0,84 x 1,19 Meter) gewählt werden. Die swisstopo-App zeigt sämtliche Landeskarten vom Massstab 1:10 000 bis 1:1 Million, Luftbilder, Luftfahrtkarten und historische Karten flächendeckend über die ganze Schweiz. Fanden im Gelände Veränderungen statt, die in unseren Produkten noch angepasst werden müssen? Das amtliche Verzeichnis der Strassen enthält alle Strassen, Wege, Gassen, Plätze und benannten Gebiete, die als Strassenbezeichnungen für Adressen dienen. Mit der Langzeitaufbewahrung wird sichergestellt, dass die Geodaten über die Zeit hinweg nutzbar bleiben. Die App beinhaltet jedoch nur Schweizer Kartenmaterial und zeigt nur im grenznahen Ausland Kartenmaterial. Endlich gibt’s die Swisstopo Karten online! Die Amtliche Vermessung Schweiz sichert das Grundeigentum und ist die Grundlage für viele weitere geografische Informationen und Anwendungen im beruflichen und privaten Umfeld. Mit der Langzeitaufbewahrung wird sichergestellt, dass die Geodaten über die Zeit hinweg nutzbar bleiben. Swiss Map Mobile ist bis Ende 2020 noch erhältlich, wird jedoch nicht mehr gewartet. Jahrhunderts setzte sich die Landestopografie mit einer grossen Zahl von Kartenproben mit neuen Dar… Swisstopo löst die seit längerem erhältliche Swiss Map Mobile App ab und wurde für die heutigen Technologien angepasst. Dies wird als «Direkte Aufsicht» bezeichnet. Europa im XIX. Dank dieser Technik sind die Karten weniger datenintensiv und laden schneller. Das amtliche Verzeichnis der Gebäudeadressen beinhaltet sämtliche offiziellen Adressen der Schweiz. Dabei stehen anspruchsvolle Vermessungsaufgaben mit höchsten Genauigkeits- und Zuverlässigkeitsanforderungen im Vordergrund. Wie kann der CO2-Ausstoss in die Atmosphäre verringert werden? Hier übte der Bund zwar nur die Oberaufsicht aus, beteiligte sich aber namhaft an der Erstellung des Übersichtsplans 1:5 000/1:10000, um diese kantonalen Planwerke als topografische Grundlage für ein neues Landeskartenwerk verwenden zu können.